.

3. Trainings– 1. Turniertag (Strokeplay)
Der Turniertag startete heute pünktlich um 7.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Hotel. Nachdem alle Taschen im Auto verstaut waren, sind wir um 8.20 Uhr auf dem Minigolfplatz in Kassel-Vellmar gut gelaunt angekommen. Heute war die letzte Möglichkeit zum Trainieren, da um 14.30 Uhr das Turnier für alle Teilnehmer starten sollte. Sodann erfolgte die Ansprache unserer Betreuer, die Bahnen abzuziehen, wobei wir feststellen mussten, dass einige Bahnen vereist waren. Es erfolgten vergebliche Versuche, die Bahnen zu enteisen. Schließlich griffen wir auf einen Bunsenbrenner zurück, der seine Aufgabe recht schnell erledigte.

Jugend Kassel 11. 23.10.21

Endlich konnte das Training starten. Nach einer Runde Matchplay sowie einer Runde Strokeplay wurden noch einzelne „Problem"-Bahnen nachgeschlagen. Auf ein leckeres Mittagessen folgte das Einschlagen für den Wettkampf. Pünktlich um 14.15 Uhr wurde nach der Ansprache des Oberschiedsrichters, Michael Löhr, der Wettkampf eröffnet und um 14.30 Uhr ging dann die erste Startgruppe an Bahn 1.

Jugend Kassel 3. 23.10.21 

Jugend Kassel 2. 23.10.21

Nach drei Runden sollte dann die Siegerin/der Sieger feststehen. Schon in der ersten Runde wurde ein fast perfekter Durchgang von Kai Stelzer (19) gespielt, der es auch schaffte, bei den männlichen Teilnehmern das Feld anzuführen. In der dritten Runde gelang es dann auch Ole Riewe eine 19 zu spielen, so dass er sich damit für ein Stechen um Platz 2 – 4 qualifizierte. Am Stechen mussten auch Pascal Börger und Tristan Kleiner teilnehmen. Tristan konnte den zweiten Platz vor Ole erreichen. Bei den weiblichen Teilnehmerinnen konnte sich Felicitas Haubrock vor Lena Hoogen und Elena Weber den ersten Platz sichern, wobei Lena den zweiten Platz nach Stechen erreichte. Um 17.45 Uhr ging der erste Turniertag mit glücklichen Gewinnern und Platzierten zu Ende. Wir freuen uns auf das morgige Matchplay. Der gelungene Tag wurde mit einem gemeinsamen Abendessen aller Teilnehmer/in und Betreuer/in sowie Funktionären beendet.

Bericht und Fotos: Specky (Björn Müller), René Dejoks

Dieser Artikel wurde bereits 995 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
291538 Besucher